Mein Herbstzimmer.

 | Stuhl, Matroschka - Impressionen // Kissen, Schüsseln, Teekanne, Tasse - H&M Home // Bilderrahmen - Zara Home |
Langsam lässt es sich kaum noch verleugnen - Der Herbst ist da! Morgens fällt es einem noch schwerer als sonst das Bett zu verlassen, die Freude über ein paar letzte warme Sonnenstrahlen ist noch größer als üblich und abends fällt einem die Entscheidung zwischen warmen Bett und Tanzfläche meist relativ leicht. Auch Ich oute mich - Ich bin ein richtiger Ausgehmuffel wenn es langsam kälter wird. Da mache Ich es mir viel lieber mit einem warmen Tee und einem guten Buch oder Film zuhause gemütlich. Somit verbringe Ich also vergleichsweise mehr Zeit in meinen eignen vier Wänden als im Sommer, was meistens eine erhebliche Unzufriedenheit mit meinem Zimmer zur Folge hat. Verrückt, Ich weiß, aber irgendwie fängt mich plötzlich sämtliches an zu stören, Ich will umstellen oder neues kaufen. Das einzige positive an dieser Problematik ist, dass mein Zimmer zu klein ist um wirklich was zu verändern oder mehr Möbel darin unterzubringen. Somit beschränkt sich das umstellen meistens auf die Deko und schon werden zum Herbstanfang sämtliche Onlineshops nach schönen Wohnaccessoires durchstöbert. Fündig wurde Ich bei den üblichen Verdächtigen aber auch bei Höffner habe Ich das ein oder andere Teil entdeckt. Geht es euch da ähnlich wie mir? Oder habt Ihr generell keine Freude daran euer Zimmer umzugestalten?
follow me on instagram // facebook

Kommentar veröffentlichen

© Kleine Diva in Paris. Design by MangoBlogs.