TRAVELDIARY | Prag #1

Wie schon angedeutet stand letztes Wochenende Städtetrip Nr. 2 an für diesen Monat. Besucht wurde Prag und ich bin ziemlich verliebt in diese Stadt. So viele schöne Häuser und Plätze - der nächste Prag Besuch lässt mit Sicherheit nicht lange auf sich warten. Leider hatten wir mit dem Wetter nicht allzu viel Glück, statt mit Sonne mussten wir uns nämlich eher mit regnerischen und grauen Tagen zufrieden geben. Wir haben trotzdem das Beste aus den paar grauen Tagen Prag gemacht, und die Stadt hat uns so und so verzaubert. Da ich die letzten Tage leider ohne Photoshop (über-)leben musste, gibt's jetzt erst ein paar Eindrücke.
Liebe auf den ersten Blick. Nicht zu schaffen aber unglaublich lecker!
Fast so schön wie Zierkirschen: Magnolien.
Eigentlich finde ich so Touri-Kram relativ umspannend. Bei den Seifenblasen mussten wir dann aber doch stehen bleiben. Noch dazu, weil das einer der wenigen Sonnen-Momente in Prag war.
Lecker Grapefruit Radler.
Blick in unsere schöne Küche.
Spaziergang im Burgviertel.

Kommentare

  1. Tolle Bilder. Ich mag Prag auch sehr. Was für eine Unterkunft hattet ihr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War das erste Mal dort und bin ganz begeistert wie schön es da ist!
      Hatten über Airbnb ne Wohnung gebucht :)

      Löschen
  2. deine Fotos sind immer so schön :) was für ein Objektiv benutzt du?

    Allerliebsten Gruß
    Linh von in high fashion laune

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :)
      benutze das 50mm 1.4 von Nikon.

      Löschen
  3. Ich liebe Prag (:

    http://www.danielainthelibrary.com/

    AntwortenLöschen

© Kleine Diva in Paris. Design by MangoBlogs.