Lissabon & Sintra | Instax + Phonediary

Das mit dem "Ich will mehr bloggen" habe ich schon ernst gemeint, an der Umsetzung hat es dann nur bisschen gehapert. Ich muss aber sagen, dass ich da fast nichts dafür kann. Vor knapp 6 Wochen hat meine Kamera nämlich beschlossen: Ich mag nicht mehr - Yey! Der geht's mittlerweile glücklicherweise wieder gut, allerdings hab ich sie noch nicht wieder und ich bin daher gezwungenermaßen ohne Kamera unterwegs. Dass in diese Zeit genau zwei Reisen vielen, war mehr als ungünstig. Und traurig. Einziger Pluspunkt: Ich hab meine Instax mehr genutzt. Ansonsten musste mein Handy herhalten. Ein paar schöne Fotos sind dennoch entstanden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Ich will mal versuchen alles so chronologisch wie möglich abzuarbeiten. Anfang Mai ging es nach Lissabon für ein verlängertes Wochenende. Ebenso wie bei meinem letzten Besuch vor ca. 2 Jahren hat es mir die Stadt ziemlich angetan, aber ich muss sagen: Porto macht Lissabon mittlerweile ganz schön Konkurrenz!
Was ich endlich abhaken kann: Ein Besuch in der LX Factory und dem MAAT.
Me in a nutshell: Spying on cats wherever I go.
Nach dem Wochenende in Lissabon ging es kurz zurück nach Porto und danach wieder Richtung Süden. Unser erster kurzer Zwischenstop auf dem Weg nach Sintra war Coimbra. Eine wunderschöne kleine Studentenstadt mit einer der ältesten Universitäten Europas - Definitiv sehenswert, aber ein Nachmittag reicht um alles "wichtige" zu sehen.
Was soll ich sagen, Sintra ist wunderschön und hat uns glaube ich mit am meisten beeindruckt. Ein Schloss nach dem anderen umgeben von unglaublich schönen Gärten und zusätzlich das spezielle Klima dort erzeugen eine ganz eigene Atmosphäre. Einer unserer Stops an dem es am meisten geschmerzt hat keine "richtige" Kamera dabei zu haben.
Wir waren insgesamt 2 Tage in Sintra, man könnte aber dort ehrlich gesagt eine ganze Woche verbringen. Die Schlösser, die wir gesehen haben: Palácio Nacional da Pena, Quinta da Regaleira und Palácio da Monserrate.
Den Rest an Fotos gibt es bald und hoffentlich ist meine Kamera bis dahin auch wieder bei mir eingekehrt!

Kommentare

© Kleine Diva in Paris. Design by MangoBlogs.